EIN UNIKAT- Landgut mit 21 Hektar Grundflächen

KAUFPREIS: EUR 490.000 | Wohnfläche 270 qm | Grundstücksfläche:  213.495 qm  | Nähe Güssing |

Ihr Hideaway. Ihr Ruhepol. Ihr Rückzugsort.

 

 

Der Außenwelt verborgen befindet sich am äußersten Rand einer kleinen Ortschaft im malerischen Südburgenland ein Dreikanthof, eingebettet in ein parkähnliches Grundstück, erreichbar über ein zierliches, verschließbares Einfahrtstor und einen langgezogenen Privatweg, gesäumt von einer Wildobsthecke.

Der Hof diente der Familie über Jahrzehnte und Generationen als Lebensmittelpunkt und später als geliebter Urlaubs- und Erholungsort zur Entschleunigung, um zur Ruhe zu kommen und um inmitten der Natur Ungestörtheit und die Einzigartigkeit dieses Platzes zu genießen.

Vermutlich um 1900 erbaut und im Laufe der Jahre um eine zweite Wohneinheit erweitert, weist der Hof eine Vielzahl an liebenswerten Details auf, ist ursprünglich und echt und voller Charme.

 

 

Wohneinheit eins, der ursprüngliche Wohntrakt, ca. 140 qm:

Außergewöhnlich hohe Räume empfangen einen hier, doppelte Holzkastenfenster mit Oberlichten und schwere, ausladende Holztüren. Ein langer Flur, Holzböden und großzügige Räume prägen ein weitläufiges Wohngefühl.

Vorhanden ist ein Bad/WC, eine Wohnküche mit einem für das Südburgenland typischen Kachelherd, an dessen Rückseite des Kamines noch der Brotbackofen und die Selch erhalten sind, ein Wohnzimmer mit einem in den Holzboden eingelassenen und nur für Wissende erkennbaren Zugang zum darunter liegenden, ca. ein Meter hohen, Kriechkeller, ein Schlafzimmer und ein eigens dem Haus zugefügtes Kaminzimmer mit viel Helligkeit, einem offenen Kamin, einem Zugang zum Garten und dem wohltuenden Flair der guten, alten Zeit.

Vom einladenden Flur aus führt eine Treppe zum ausbaubaren Dachboden.

 

Wohneinheit zwei, zum Wohntrakt umgebaute ehemalige Nebengebäude, ca. 130 qm:

Gewölbedecken und mehrere Ausgänge in den Garten und den Innenhof, sowie heimelige Atmosphäre durch stilsichere Kachelöfen herrschen in der zweiten Wohneinheit vor.

Ein großer Wohnraum, derzeit optisch in Wohnbereich und Kinderzimmer geteilt, eine Wohnküche, Bad/WC, ein Boudoir mit Eichendecke und ein Schlafzimmer bilden die Wohnfläche. Ein von der Hofeinfahrt, die beide Wohneinheiten von einander trennt, begehbarer geräumiger Keller – ideal als Weinkeller und Lagerfläche für Obst und Gemüse geeignet – befindet sich unter den vorderen Räumen.

Von den in den Wohnbereichen befindlichen, über Jahrzehnte mit Liebe zusammengestellten Einrichtungsgegenständen möchten die derzeitigen Eigentümer einige wenige Lieblingsstücke in ihr neues Heim holen, der Großteil des Interieurs ist jedoch zum Verbleib im Haus und zur Freude der neuen Eigentümer vorgesehen.

Nebenräume:

Im Anschluss an die zweite Wohneinheit befindet sich ein riesiger Stadel, groß genug um Unterbringung für mehrere Fahrzeuge, ein Atelier, ein Loft oder andere Ideen zu verwirklichen und zwei Lagerräume, die derzeit die Gartengeräte beherbergen.

Freiräume und Gartenflächen:

Im von Zierpflanzen und einem Zaun mit Tor zum rückwärtigen Park eingerahmten Innenhof befindet sich neben einem schattigen Erholungsplatz ein Brunnen, welcher von einer auf eigenem Grundstück entspringenden Quelle gespeist wird. Die Quelle wurde gefasst und über viele Meter hinweg in den Brunnen und ins Haus eingeleitet. Bei der Versorgung des Hauses mit Wasser kann mittels Umschaltung zwischen Ortswasserleitung und Quellwasser gewählt werden.

Rund ums Haus befindet sich ein ca. ein Hektar großer Garten, gekonnt und behutsam angelegt wie eine Parkanlage und umrahmt von 1000 inzwischen erwachsenen Fichten, die Intimsphäre und Schutz von den Elementen gewährleisten. Verschiedene Bereiche, offene mit Apfel- und Zwetschkenbäumen und geschützte, von immergrünen Gehölzen umrahmte, bieten für jede Stunde des Tages und jede Stimmung den richtigen Rahmen.

 

Hinter der Parkanlage erstreckt sich der Eigengrund weiter über insgesamt 67.000 qm in einer Einheit. Etwa 1,5 Hektar unmittelbar hinter dem Haus eignen sich als Weide- oder Anbauflächen. Ein Teil davon ist mit Bäumen bewachsen, die laut gültiger Widmung entfernt werden dürfen.

Im Anschluss an die möglichen Weide- bzw. Ackerflächen befindet sich erwachsener Waldbestand mit einer rückseitigen Zufahrt, die gute Bringung ermöglicht.

In unmittelbarer Nähe und mit jeweils ausgezeichneten Zufahrtsmöglichkeiten befinden sich noch zwei Wälder im Ausmaß von insgesamt 146.000 qm.

Zur Liegenschaft gehören außerdem noch Anteile am Urbarialwald, welche jährlich Gewinne ausschütten und Anteile an einem Steinbruch aus Dolomitgesteinen, den Zeitzeugen des devonischen Urozeanes und Rohstoff für Steinmetze und Künstler. Steine können von Miteigentümern nach Belieben entnommen werden.

Die Grundflächen der Liegenschaften im Überblick:

Bauland: 9.270 qm

Bauerwartungsland: 2.995 qm (im Widmungsplan bereits eingetragen)

Landwirtschaftliche Nutzfläche: 41.945 qm

Wälder: 159.285 qm

Anteile am Urbarialwald

Anteile am Steinbruch

Die gesamt etwas mehr als 1,2 Hektar Bauland ermöglichen bei Bedarf ein Errichten von Wohnraum, Seminarräumen, Praxen/Geschäftsflächen, Garagen, Ställen, Zwingern in größerem Umfang. Bei sorgsamer Planung kann man durch das bereits angelegte und eingewachsene Gelände trotzdem einen ungestörten Privatbereich beibehalten – nahezu jeden Traum kann man sich hier erfüllen.

Anschlüsse: Kanal, Ortswasser/Quellwasser umschaltbar, Strom

Wohnfläche: 270 qm
Grundstücksfläche: 213.495 qm (Baulandanteil: 9.270 qm + 2.995 qm)
Kaufpreis:  EUR 490.000, zzgl. 3,6% Provision
Energieausweis: HWB 237,6 kwh/m²

Ihr Ansprechpartner: Angela Pittner Tel: 0663 – 06 04 6745 oder 0664 – 48 88 977, Mail: office@suedburgenlandimmo.at

Wir stehen sehr gerne für einen Besichtigungstermin und auch für ein ausführliches Gespräch und zur Beantwortung von Fragen vorab zur Verfügung.

 

 


Mit Ihrer Anfrage erteilen Sie uns im Sinne der Konsumentenschutzgesetze die Erlaubnis vorzeitig tätig zu werden.

Nebenkosten im Falle eines Kaufes:
Grunderwerbsteuer: 3,5% des Kaufpreises
Grundbuchseintrag: 1,1% des Kaufpreises
Vertragserrichtung: ca. 1,5% – 3% des Kaufpreises zzgl. USt
Vermittlungsprovision: 3 % des Kaufpreises zzgl. USt